Veröffentlicht in Wandern

Auf in die Eifel

Lange habe ich nicht mehr geschrieben, aber wir waren in der letzten Woche krank. Zum Glück waren wir am Sonntag wieder fit und so beschlossen wir, in die Eifel zu fahren.
Das Projekt Köln Pfad haben wir mittlerweile abgeschlossen und nun steht wieder die Eifel auf dem Programm, insbesondere die Rureifel.

Wir begannen unsere erste Frühlingswanderung in Nideggen und es fing gleich gut an, den unser Wanderweg war gesperrt. Mama und Papa hinderte dies aber nicht und so kletterten wir eben einfach den Hang hinauf. Ich fand das übrigens sehr amüsant.
Natürlich verliefen wir uns auch (es wird Zeit, dass ich das Kommando übernehme), aber wir schafften es dann doch noch auf die Burg.
Insgesamt ein gelungener Sonntag und am Abend gab es noch lecker Eis von der Königsdorfer Eisdiele. Ich habe meine erste eigene Kugel Eis bekommen!!!

image

image

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.