Veröffentlicht in Uncategorized

Im Kebabhaus in Ehrenfeld

Heute habe ich meine Eltern zum Essen eingeladen. Uroma hat mir ein bißchen Taschengeld gegeben und da hielt ich es für eine gute Idee, meine Eltern einmal für ihr Engagement zu belohnen.
Ich meine,  sie machen noch immer viele Fehler im Umgang mit mir und ich muss immer noch viel meckern und auf Fehler hinweisen, aber insgesamt zeigen sie doch großes Bemühen.

Wir gingen in das Kebabhaus in Ehrenfeld. Zum einen wollte ich ein wenig Urbanität genießen und zum anderen hat es einen guten Ruf. So gehen auch die Kölner Tatort Kommisare dort essen.

Insgesamt hat es sich also gelohnt. Ich habe fleißig mitgegessen und habe sogar auf einem richtigen Stuhl gesessen, das es keinen Kinderstuhl gab!!

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.