Veröffentlicht in Uncategorized

Auf dem Japanfest

Dieses Wochenende hatte Mama eine Fortbildung und so war „Papazeit“. Es war total cool, denn wir waren mit seinen Arbeitskollegen auf dem Japanfest in Düsseldorf.
Bei strahlendem Sonnenschein saßen wir am Rhein, haben Reis gegessen und all die verkleideten Menschen beobachtet. Mama saß währenddessen in einem stickigen Raum und schwitzte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.