Veröffentlicht in Urlaub

Welcome in Brabant

Wir sind gut angekommen und ich habe ausgezeichnete Laune! Die Niederlande sind es tolles Land und ein wenig kenne ich mich im Landalpark auch schon aus, schließlich war ich vor eineinhalb Jahren schon einmal mit Oma und Opa hier.

Heute morgen sind wir gegen zehn Uhr losgefahren. Eigentlich sollte ich auf der Fahrt meinen Mittagsschlaf halten, aber ich kommandierte lieber Mama herum. Sie muss mir immer alles anreichen, z.B. meine Katze. In den Niederlande angekommen, kauften wir erst einmal bei Albert Hein ein. Die Niederländer sind sehr kinderfreundlich und so bekam ich an der Kasse einen Chip für ein Fahrzeug, damit Mama und Papa in Ruhe die Lebensmittel einpacken konnten. Ganz schön schlau, die Niederländer!!

Anschließend bummelten wir noch durch Hilvarenbeek, so heißt der Ort in der Nähe des Landalparks. Ich kannte den Ort bereits, allerdings konnte ich ihn nun zu Fuß erkunden. 

Im Landalpark angekommen, konnten wir gleich einchecken und bezogen unseren Bungalow. Als braver Sohn legte ich mich gleich schlafen, damit Mama und Papa in Ruhe auspacken können. Ärgerlicherweise haben wir Einiges vergessen: ein Bettlaken für mein Bett, Spülmittel, Hausschuhe und meine Eltern haben ihr Duschgel und ihr Shampoo vergessen. Ob ich Ihnen erlaube, meines zu nehmen? Dafür darf mir aber nicht das Haar gewaschen werden. Das wird eh überbewertet!!!

Großeinkauf bei Albert Hein:

Spaziergang in Hilvarenbeek:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.