Veröffentlicht in Uncategorized

Schokoladenkuchen und Nudeln

Ich bin wieder gesund. Meine Augen sind nicht mehr rot und ich fühle mich auch nicht mehr so müde und schwach. Aus diesem Grund ging ich heute auch wieder zu Bianca und Oma und Opa konnten wieder nach Hause fahren. Ein bisschen traurig war ich schon und auf der Fahrt zu Bianca habe ich mehrmals „Oma“ und „Opa“ gesagt, neben dem sehr bedeutsamen Wort „Auto“ (ich sage eigentlich immer Auto).

 Die Tage mit Oma und Opa waren nämlich super, außer den Augentropfen und der Tatsache, dass ich krank war. So waren wir gestern Vormittag in der Königsdorfer Pizzeria und Oma hat sich eine Portion Nudeln mit mir geteilt! Das war vielleicht lecker. 
Heute habe ich nicht weniger gut gegessen, denn Bianca hat extra für mich einen warmen Schokoladenkuchen gebacken. Am Nachmittag war ich nämlich mit ihr alleine und da überraschte sie mich mit diesem leckeren Nachtisch:

Lecker, oder? Vom Essen in der Pizzeria habe ich leider kein Foto, da Mama und Papa nicht dabei waren und ich kein eigenes Smartphone habe. 

Ach ja, zum Geburtstag wünsche ich mir ein Smartphone. Ich denke, es wird Zeit: ich werde immerhin zwei Jahre alt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.