Veröffentlicht in Uncategorized

Die nächste Erkältung

Mist, ich bin wieder erkältet. Mama hat einen neuen Virus aus der Schule angeschleppt und damit Papa, meine Tagesmutter und mich angesteckt. Ich war daher genau eine Woche gesund und seit dem Wochenende liege ich wieder flach. Erst lief mir die Nase und seit gestern Abend huste ich wie verrückt. Daher habe ich die Nacht auch nicht viel geschlafen und hole das gerade nach. Ich liege also den ganzen Sonntagvormittag im Bett!

Mama und Papa haben übrigens fast vergessen, dass ich ohne Gitter schlafe und haben einen Topf mit heißem Wasser auf den Boden meines Zimmers gestellt. Gut, dass ich es noch bemerkt habe, sonst hätte ich mich noch daran verbrannt. 

Heute Nachmittag wollten wir eigentlich wandern gehen. Stattdessen gehen wir erst einmal zu Carla. Sie hat nämlich eine Sonntagssprechstunde und dann werde ich sicherheitshalber noch einmal abgehorcht. Ich glaube, ich nehme ebenfalls mein Stethoskop mit, dann kann ich sie abhören. Kennt ihr eigentlich das deutsche Wort für Stethoskop? Es heißt „Brustabhörer“. Bescheuert, oder? Das deutsche Wort für Nase ist übrigens „Gesichtserker“. Ihr seht, ich lerne sprechen. Ich nehme mir vor, beide Wörter für die  U7 (Jahreskontrolltermin beim Kinderarzt) zu lernen.

Der Monat Januar scheint übrigens  nicht mein Monat zu sein. Letztes Jahr war ich dauerkrank und jetzt bin ich es wieder. Dabei will ich morgen unbedingt in den Musikgarten!!!

Gestern Nachmittag waren wir in einem Stoffladen in Frechen und haben Stoff für Mathildes neue Hände gekauft. Sie bekommt nämlich von Oma aus Diepholz neue Hände genäht, da ihre aktuellen Hände löchrig sind. Mathilde ist schon ganz aufgeregt. Zum Glück ist sie mit dem neuen Stoff zufrieden. Er ist nämlich leicht rosa. 

Am Abend waren dann noch Tante Julia und Onkel Ali zu Besuch. Beide ziehen bald in eine gemeinsame Wohnung nach Bremen und daher sehen wir uns nicht mehr so oft. Das ist schade,  vor allem weil sie mir immer etwas mitbringen ;-)…

Nachtrag: hier seht ihr Fotos von der Glessener Höhe. Wir haben heute Nachmittag einen Ausflug dorthin gemacht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.