Veröffentlicht in Uncategorized

Im Zentrum der Macht 

Heute habe ich Papa zu seiner Arbeit begleitet, ins Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Frau Nahles habe ich bedauerlicherweise nicht getroffen, aber dafür jede Menge Beamte.

Leider ging es mir heute nicht so gut. Ich bin wieder erkältet und habe den ganzen Tag geniest und gehustet. Es nimmt einfach kein Ende und Mama ist schon ganz rastlos. Sie macht sich immer unglaublich verrückt, wenn ich huste. 

Wir sind heute morgen gegen sieben Uhr losgefahren. Ich war noch müde und habe die Zeit bis nach Bonn geschlafen. Im BMAS (wie Eingeweihte es auch nennen) wurde ich erst einmal vielen Personen vorgestellt. Wir besuchten Papas Büronachbarn und stellten uns vor. Im Gegensatz zu Mama hat Papa ein eigenes Büro und es ist nicht ganz so wuselig und laut. Außerdem sind bei Papa alle viel schicker angezogen und etwas distanzierter.Papas Chef habe ich leider nicht kennengelernt, da er gerade krank ist. Er hat wohl die Grippe. 

Eigentlich finde ich es bei Mama spannender, aber da ich heute krank und müde war, war ich froh um die Ruhe und hielt erst einmal ein Schläfchen im Eltern – Kind Büro. Dieses hatte Papa extra für uns reserviert. Dort gab es einen Wickeltisch (Papa musste die Windel im Damenklo entsorgen) und jede Menge Spielzeug. Papa hat dann gearbeitet und ich habe wahlweise geschlafen oder mit dem Duplo und den Autos gespielt. Gegen Mittag sind wir dann gemeinsam in die Kantine gegangen und haben Lasagne gegessen. Leider habe ich die Köche nicht kennengelernt und durfte auch nicht in die Küche. Daher finde ich Mamas Kantine besser!

Insgesamt war es ein aufregender und spannender Tag am BMAS. Jetzt weiß ich, was meine Eltern so treiben, wenn ich bei Bianca bin. Mein Fazit: ab und zu ist es ganz nett, aber bei Bianca ist es ruhiger und beschaulicher. 

Hier seht ihr mich vor dem Ministerium:

Eintritt in das Ministerium, ohne Sicherheitseinweisung 😉

Das Eltern – Kind Büro:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.