Veröffentlicht in Uncategorized

Wo bleibt das Baby?

Mama und Papa sprechen schon seit Tagen davon, dass ein Baby zu Besuch kommt. Leider habe ich noch kein richtiges Zeitverständnis und mir sagen daher Wörter wie „morgen“ oder „heute Nachmittag“ noch nix. Meine Eltern verstehen das aber nicht und stiften daher Verwirrung. So sagt Mama zum Beispiel: ,,Morgen siehst du Oma und Opa“ und ich beginne dann Oma und Opa zu suchen, weil ich denke, dass sie da sind. 

Aus diesem Grund habe ich heute morgen auch das Baby gesucht und bin schrecklich wütend geworden, weil es nicht da war. Ein wenig Trost hat mir mein neuer Bagger gespendet, den mir Mama gestern gekauft hat. 

Mittlerweile ist Thilo da und was soll ich sagen? Er ist ein Baby und mir hat es gar nicht gefallen, dass Mama Thilo auf den Arm genommen hat. Es hat ein furchtbares Gefühl in mir ausgelöst, was ich bisher nicht kannte. Mir ist warm und kalt zugleich geworden und ich wollte dass das Baby weg geht und zwar sofort! Mama und Papa haben mir dann erklärt, dass ich eifersüchtig sei, aber was bedeutet das? 

Mama musste dann mit mir unter die Decke und nur für mich da sein. Dann ging es mir wieder etwas besser. Eifersucht scheint ein komisches Gefühl zu sein. Gut, dass ich morgen mit Mama in den Urlaub fahre und sie ganz für mich alleine habe!!!

Abschließend: Mathilde ist weiterhin sehr anstrengend. Sie plant nun eine Talasso Therapie an der Nordsee und schreibt meiner Freundin Rita böse Mails. Ich hoffe, Papa und Mathilde vertragen sich, wenn ich nicht da bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.