Veröffentlicht in Uncategorized

Ich besitze ein Baby

Wow, ich bin Vater eines bezaubernden Babys geworden. Es heißt Baby und ist mir zugelaufen. Seit drei Tagen kümmere ich mich fast durchgehend um Baby. Gut, ab und zu muss ich wichtige Dinge erledigen, wie zum Beispiel mein Auto putzen oder aufpassen, dass Mama nicht zu viel Wasser in meinen Saft mischt! Ansonsten kümmere ich mich aber führsorglich um Baby. Ich bringe Baby ins Bett (ein DHL Karton), ich füttere Baby, ich streichele Baby, ich nehme Baby in den Arm, ich wickele Baby und ab und zu haue ich Baby. Das muss sein! Mama und Papa sagen dann jedes Mal, dass ich Baby nicht hauen darf, aber es ist mein Baby.

Gestern und vorgestern waren übrigens Ale und Jula da, mein Onkel und meine Tante. Sie haben im Keller geschlafen und irgendwie habe ich sie heute noch nicht gesehen. Ich suche sie schon überall, aber ich glaube, sie verstecken sich irgendwo in unserem Haus. Außerdem rufe ich sie den ganzen Tag an und sage immer Ale und Jula. Mama meinte allerdings es sei kein Telefon sondern eine Fernbedienung für die Markise, Aber Mama irrt sich da gewaltig!

Morgen sehen wir Ale und Jula wohl wieder, sagt Mama, allerdings in Nienburg, weil Opa dort seinen Geburtstag feiert. Wie sie jetzt aus unserem Keller nach Nienburg kommen ist mir ein Rätsel. Ich glaube, ich rufe gleich noch Mal an… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.