Veröffentlicht in Uncategorized

Mama bewachen

Ich bin aktuell sehr eifersüchtig auf alle und jeden, der Mama zu nahe kommt, denn Mama gehört mir. Ich überwache daher alle Personen, die mit Mama Kontakt aufnehmen und signalisiere ihnen dann sofort das Mama mir gehört. Sie ist ja mein Eigentum, das hat die Natur so vorgesehen.!

So gerne ich Papa habe, ich möchte Mama nicht teilen. Sie gehört mir und nicht ihm. Daher darf Papa Mama auch nicht anfassen und erst Recht nicht küssen! Ich beobachte Mama dann aufmerksam und sie hat sich in meiner unmittelbaren Nähe aufzuhalten.

Mama ist ist diesbezüglich leider nicht immer kooperativ. Sie tut sich generell schwer damit, sich einzuordnen und bockt ab und zu. Trotzdem muss sie akzeptieren, dass ich ihr Mittelpunkt bin und nicht Papa! Immer wieder haben wir deshalb unsere Konflikte und leider darf ich sie nicht hauen. Dann wird sie nämlich unfassbar wütend und behauptet jedes Mal, dass ich sie ganz schwer verletzt habe. Dabei haue ich immer nur ein bißchen. Das habe ich in meiner Tagesgruppe gelernt. Wegschubsen übrigens auch ;-). 

Abschließend habe ich noch eine weitere Meinungsverschiedenheit mit Mama, bei der ihr mir helfen müsst. Wir waren in der Stadtbibliothek und haben dort einen riesigen Fußball gesehen, den ich auch anfassen durfte. Mama behauptet aber, es sei kein Fußball sondern ein Bobo oder so ähnlich. Ich bin mir aber sicher, dass es ein Fußball ist und habe ihn umgestoßen. Mama fand das nicht lustig und die Bibliotheksfrau auch nicht?? Hier seht ihr den riesigen Fußball, kurz bevor er umgeworfen wurde 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.