Veröffentlicht in Uncategorized

Überraschungsparty für Mama

Wie ihr vielleicht wisst, hat Mama bald Geburtstag und als guter Sohn habe ich beschlossen, eine Überraschungsparty für sie zu veranstalten. Mama darf davon natürlich nichts wissen. 

Die Party beginnt am Sonntag Morgen um sechs Uhr. Dann werde ich Mama liebevoll wecken. Papa wird uns Kaffee, Apfel und Kekse ans Bett servieren und anschließend werden wir im Wohnzimmer gemütlich frühstücken. Natürlich muss Einiges vorbereitet werden. Das ist dann eure Aufgabe. Ich kümmere mich ja um Mama. 

Da alles gewissenhaft erledigt ist, wenn wir nach unten kommen, solltet ihr bereits um fünf Uhr aufstehen und um halb sechs in unserem Wohnzimmer sein. Papa wird euch begrüßen. Hier die Arbeitseinteilung:

Uroma: du kümmerst dich um die Deko, d.h. um die Blumen. Wenn du damit fertig bist, kannst du Oma und Ali einige gute Tipps und Ratschläge geben.

Oma und Opa: da ihr im Hotel schlaft, könnt ihr einen kleinen Umweg gehen, und die Brötchen holen. Mama mag Brezeln und Milchbrötchen. Das Geld gibt euch Papa. Bitte vergesst nicht, Uroma bei uns vorbeibringen. 

Onkel Ali und Tante Julia: da ihr in unserem Keller schlaft, könnt ihr etwas länger schlafen. Abschließend macht ihr leckeres Rührei. Denn Mama liebt Rührei. Bitte keine Paprika. 

Papa: du machst bitte alles sauber, begrüßt die Gäste, deckst den Tisch und bringst Mama und mir Kaffee, Äpfel und Kekse. Mathilde wird dich unterstützen. 

Abschließend: natürlich sollte es an Geschenken nicht fehlen. Hier eine Wunschliste. Eigentlich wollte ich auf Amazon eine Wunschliste einrichten, dann hättet ihr einfach nur noch den Bestellknopf drücken können, aber meine Eltern verraten mir ihr Passwort nicht.

Daher hier ganz altmodisch eine Wunschliste:

  • Brioschienen, möglichst viele Kurve
  • Brio Züge
  • Autos von Siku
  • Ein Autteppich
  • Ein Gutschein für eine Zugreise
  • Brio Zubehör (Brücken, Schranken etc.)

Mama spielt nämlich sehr gerne mit Autos und Brio.

Also: ich freue mich, wenn ihr zu Mamas Party kommt. Ab sechs Uhr morgens geht es los. Vergesst die Geschenke nicht.

Euer Theodor 

P.S. Gerne organisiere ich für dich eine Geburtstagsfeier, Oma Diepholz. Du musst dir auch keine Sorgen machen, dass es zu viel Arbeit wird. Ich mache das gerne.

Hier putze ich unsere Garage:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.