Veröffentlicht in Uncategorized

Sonntagsgrüße

Bitte entschuldigt, dass ich mich erst jetzt melde, aber dieses Wochenende war ich richtig faul. Vielleicht liegt es auch daran, dass Mama korrigieren muss und mich mit ihrer Schreibfaulheit angesteckt hat. 

Hinter mir liegt ein ganz normales Wochenende, nicht besonders spektakulär, aber trotzdem nett.

Am Freitag kam Papa aus Berlin wieder und hat mir ein Flugzeug mitgebracht. Leider ist es schon kaputt. Ich hoffe, das gilt nicht für alle Lufthansa Flugzeuge. Außerdem waren wir am Freitag noch im Rheincenter und ich habe eine neue Weste bekommen. Meine alte Krümmelmonster-Weste ist mir nämlich zu klein geworden. Ich bin in den letzten Wochen aber auch richtig gewachsen!

Am Samstag haben sich Mama und Papa erst einmal gestritten und ich musste sie daher richtig anschreien, damit sie aufhören. Erstens streiten sie immer über Blödsinn und zweitens mag ich es nicht, wenn sie streiten. Dann sind wir mit der Straßenbahn in die Stadtbibliothek gefahren. Das war toll, denn ich habe dort erst einmal richtig umgeräumt. Mama und Papa haben sich viele seltsame Bücher ausgeliehen, zum Beispiel ein Kochbuch über Eintöpfe. 

Am Nachmittag haben wir lange geschlafen und Mama ist dann zum Sport gefahren. Papa und ich waren einkaufen und haben gekocht (keinen Eintopf).

Heute waren wir bei Uroma und haben sie begeistert. Extra für sie habe ich mein bestes Hemd angezogen und mich äußerst charmant verhalten. Es gab zusätzlich sehr viel zu essen. Zuerst aßen wir Pizza, dann Kuchen und zwischendurch immer noch Kekse. Man, war ich vollgefressen.

Bei Oma gibt es übrigens eine seltsame Uhr. Man kann sie nicht mit den Fingern verändern, wie beim Smartphone. Das hat mich total verwirrt und verärgert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.