Veröffentlicht in Nienburg

Auf nach Nienburg

Zum dritten Mal in meinem Leben bin ich in meinem Herbstferien mit dem Zug nach Nienburg gefahren. Ihr könnt dies auch in meinen alten Blogberichten nachlesen. Im Herbst 2015 war ich noch ein Baby und reiste im Kinderwagen, im Herbst 2016 war ich bereits ein Kleinkind und konnte die Zugfahrt richtig genießen und dieses Jahr konnte ich mich mit Mama richtig unterhalten und aufmerksam die Umgebung betrachten.

 Außerdem fuhren wir das erste Mal mit dem neuen IC, ein Doppeldecker. Wir saßen oben und es schaukelte ganz schön. Der Zugschaffner war sehr aufmerksam und schenkte mir den zweiten Bahnzug namens Ida IC. Robby Regio besitze ich ja bereits. 

Das Highlight gab es aber am Kölner Hauptbahnhof zu sehen. Dort haben sich nämlich zwei ICE miteinander verbunden. Das habe ich noch nie gesehen und möchte es auch nicht vorenthalten. Daher habe ich es für euch gefilmt. 

Jetzt bleibe ich bis Samstag Mittag in Nienburg. Leider habe ich seit gestern wieder diesen doofen Husten. Er war fast weg und seit gestern ist er wieder da. Drückt mir die Daumen, dass er nicht schlimmer wird!!

Ach ja, fast vergessen. Ich habe die coolsten Laterne der Welt. Papa hat sie für mich extra gebastelt. Seht selbst:

Ida IC und Robby Regio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.