Veröffentlicht in Urlaub

Die AirBnB Erfahrungen von Theodor Valentin Stein

Nach meinem AirBnB Erfahrungen in den USA ist dies mein fünfter Aufenthalt durch die Online Plattform und was soll ich sagen? Ich bin hochzufrieden. Unsere jetzige Unterkunft liegt im Stadtteil Vilapicina, etwas auẞerhalb der Innenstadt. Die Metro ist aber fußläufig erreichbar und man ist in circa zwanzig Minuten in der Innenstadt. Vilapicina selbst ist ein reines Wohnviertel. Hier gibt es viele Geschäfte und unsere Wohnung ist umgeben von anderen Wohnhäusern. Im Vergleich zu Königsdorf ist es viel urbaner, weniger grün und auch viel lauter. Insbesondere am Abend scheinen die Spanier sehr aktiv zu sein. Dann ist richtig etwas los auf den Straßen und Spielplätzen. Gegen Mittag hingegen ist es sehr ruhig und alle Geschäfte haben zu????

Unsere Wohnung gehört Francesca. Sie hat auch eine Tochter in meinem Alter. Allerdings machen beide einen Urlaub in Italien, so dass wir uns gar nicht sehen. Dafür wohnt der Student Thomaselo bei uns. Er schläft im Wohnzimmer und ist sehr nett und vor allem sehr entspannt. Er schläft meistens bis Mittag und geht abends immer aus. Daher sehen wir ihn nicht so oft. 

Unser Zimmer ist nett eingerichtet und wir haben die Möglichkeit, auf einer kleinen Terrasse zu sitzen. Außerdem gibt es jede Menge Spielzeug, mit dem ich vorsichtig spielen darf. So fahre ich im Kinderwagen eine nackte Puppe mit Busen durch das Zimmer oder lese italienische Kinderbücher. Das Kinderkeyboard ist leider kaputt, sonst könnte ich auch damit spielen. 

Die Küche ist sehr klein und wir dürfen sie auch nur teilweise nutzen, was aber nicht schlimm ist, da wir eh nicht kochen wollen. Das Badezimmer ist sehr nett eingerichtet und ich musste auch schon duschen. 

Witzigerweise wohnt auch ein Hase im Haus. Er ist aber loco und wir wurden bereits vor ihm gewarnt. Mama konnte allerdings Mal wieder nicht hören und hat ihn trotzdem gefüttert, da hat er sie angesprungen. Seitdem will Mama ihn schlachten und essen. Ich bleibe ja weiterhin bei Ziegen, empfehle Mama aber ein Rezept von Rita…

Papa und ich halten Mittagsschlaf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.