Veröffentlicht in Urlaub

Der Land Park Land Van Bartje

Dieser Landal Park liegt in der Region Drenthe. Er liegt nicht weit entfernt von Groningen und der deutschen Grenze. Eigentlich sieht es hier auch aus wie in Deutschland.

Der Park selbst ist sehr groß und auf Kinder spezialisiert, ganz im Gegenteil zu Duc de Brabant und Hoak von Holland. Aus diesem Grund haben wir uns im letzten Jahr auch für diesen Park entschieden, damit ich möglichst viele Spielangebote habe. Das ist nett, oder?

Leider gibt es kein Abenteuerland wie in Rabbit Hill, dort gab es ja diese riesige Rutsche und einen Kletterpark . Im Land van Bartje kann man dafür Pferde und Ponys reiten und es gibt einen Indoorstandspielplatz. Zusätzlich ist das Schwimmbad noch größer als in Rabbit Hill und es gibt jede Menge Wasserattraktionen für Kinder. Daher will ich unbedingt baden gehen!

Unser Haus hat die Nummer 307 und ist endlich einmal richtig groß. Wir haben sogar zwei Badezimmer und zwei Toiletten. Mama und ich wohnen in der ersten Etage. Mama schläft mit Mathilde in einem Zimmer und ich schlafe in meinem Zimmer. Dort habe ich drei Betten zur Auswahl. Ein normales Bett, ein Hochbett und ein Kinderbett. Leider darf ich nicht im Hochbett schlafen, dabei kann ich ohne Probleme rauf und herunterklettern, aber vielleicht darf ich es in der letzten Nacht. Ich muss noch ein wenig mit Mama diskutieren. Aktuell schlafe ich im normalen Bett.

In meinem Zimmer gibt es jede Menge Spielzeug und eine Höhle. Im Wohnzimmer gibt es noch mehr Spielzeug und in der Abstellkammer gibt es ebenfalls Spielzeug. Ach ja, ein Begrüßungsgeschenk habe ich auch bekommen, mit Spielzeug ;-). Mein Highlight ist aber der große Autotransporter.

Unser Haus hat auch eine Sauna und eine Badewanne mit Massagefunktion. Beides werde ich natürlich ausprobieren.

Oma und Opa schlafen unten. Sie haben ein eigenes Bad und eine eigene Toilette. Ihr Zimmer hat außerdem einen Fernseher.

In unmittelbarer Nähe von unserem Haus befinden sich zwei Spielplätze und eine Sandfläche. Ich muss davon noch Fotos machen. Dann könnt ihr sie euch genauer angucken.

Jetzt werde ich aber erst einmal weiter mit meinen Autos spielen und dann fahren wir vermutlich einkaufen. Hoffentlich fahren wir zu Albert Heijn.

Hier Fotos vom Haus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.