Veröffentlicht in Uncategorized

Fußball-Sonntag

Zuerst einmal eine gute Nachricht: ich hatte in der Nacht auf heute nur leichte Atembeschwerden und brauchte auch weiterhin kein Cortison. Der Husten ist allerdings weiterhin da. Mama hat daher heute morgen mit meiner Kinderärztin telefoniert, aber wir alle waren erst einmal zufrieden, da die Atemprobleme nicht massiv aufgetreten sind. Der Husten wird mir wohl – so Carla – erhalten bleiben. Zum Arzt sind wir dann aber nicht mehr gefahren, da es mir wirklich gut ging. Ich habe sogar schon wieder getobt und bin zum Beispiel auf dem Spielplatz von mehreren Steinen gesprungen.

Am Morgen war ich dafür mit Mama endlich einmal wieder in der Königsdorfer Bibliothek. Wir hatten vor ewigen Zeiten ein Buch ausgeliehen und sogar schon eine Mahnung bekommen. Allerdings waren die Frauen in der Bibliothek so überfordert mit dieser Tatsache, dass wir am Ende kein Geld bezahlen mussten. Die Königsdorfer Bibliothek ist wirklich sehr amüsant, aber auch sehr nett. Mama ist auch wieder zum Literaturkreis eingeladen worden. Sie hat dort wirklich neue Freunde gefunden ;-).

Am späten Nachmittag haben wir dann mit den Nachbarn Fußball geguckt. Da dieses Event direkt hinter unserem Garten stattfindet, blieb uns quasi nix anderes übrig, als dort hinzugehen. Aber ich fand es auch richtig nett, denn es gab leckere Chips. Ich kann nämlich unfassbare Mengen an Chips essen, ohne das mir schlecht wird. Papa hat das gar nicht so mitbekommen, aber Mama und ich sind am Buffet auch sehr taktisch vorgegangen. Um meinen enormen Chipskonsum zu kaschieren, habe ich mir jedes Mal auch ein wenig Gemüse auf meinen Teller gelegt. Erwachsene stehen auf sowas. Ein Kind was Gemüse vom Buffet nimmt, bekommt schnell freundliche Zustimmung, die Chips fallen dann auch gar nicht mehr auf.

Außerdem habe ich eine Limonade getrunken. Dies darf aber mein Zahnarzt nicht wissen, denn bei Saft und Limonade wird er panisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.