Veröffentlicht in Uncategorized

Nachtrag zum Wochenende

Wir haben wirklich viel zu tun im September, daher habe ich kaum Zeit für meinen Blog. Ich verspreche euch, im Oktober wird es besser, denn dann haben nicht mehr so viele Personen Geburtstag.

Am letzten Wochenende haben wir Oma und Opa aus Nienburg besucht. Ich habe also in den letzten drei Wochen alle meine Omas und Opas besucht und komme langsam durcheinander. Von Samstag auf Sonntag habe ich dann alleine bei Oma und Opa aus Nienburg übernachtet, da Mama und Papa auf einer Hochzeit waren. Mittlerweile ist es aber kein Problem mehr, eine Nacht ohne meine Eltern zu verbringen und ich glaube, Mama fällt es sogar schwerer als mir. Leider hatte ich noch immer Husten und konnte daher nicht schwimmen gehen. Das mache ich in Nienburg ja immer gerne. Dafür war ich mit meinen Großeltern auf dem Altstadtfest, aber was wir dort unternommen haben, bleibt unser Geheimnis.

Mama und Papa haben sich wohl auch gut amüsiert, leider waren sie erkältet und daher nicht ganz fit. Am Sonntag haben wir den Geburtstag von Onkel Ali gefeiert und es gab leckere Zwiebelsuppe. Dummerweise haben wir Onkel Ali auch mit der Kindergartenseuche angesteckt.

Die Rückfahrt am Sonntag war übrigens der Horror, denn es war überall Stau. Wir sind daher einen großen Umweg gefahren und haben über fünf Stunden benötigt. Diese dumme A1. Dafür haben wir am Abend einen gemeinsamen Netflixabend gemacht und Madagascar 2 geguckt. Ich liebe unsere Neflix Abende!

Pause bei Mc Donalds:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.