Veröffentlicht in Urlaub

Tag 4: Ausflug nach Berlin

Heute haben wir einen Ausflug nach Berlin unternommen, allerdings mit dem Zug und dies stresst mich gerade ungemein. Ich will aktuell keinen Zig mehr fahren, denn ich habe Angst, dass wir nicht rechtzeitig aussteigen oder einsteigen. Ich werde dann richtig panisch und Mama ist ganz verwirrt, denn sie kann mich nicht beruhigen. Normalerweise kann sich mich nämlich immer beruhigen, aber beim Zug fahren vertraue ich niemanden! Dummerweise mussten wir in Berlin auch noch S-Bahn und U-Bahn fahren, das hat mich ebenfalls unfassbar gestresst!Ansonsten war Berlin aber ganz nett. Wir besuchten das Naturkunde- museum und es war ganz okay. Leider war es sehr voll und auch sehr warm. Irgendwie war das Museum sehr unorganisiert, im Gegensatz zu anderen Museen. Das Hygiene Museum in Dresden hat mir viel besser gefallen! Dort gab es auch einen richtigen Rundweg durch das Museum.Nach dem Museum sind wir nach Berlin Kreuzberg gefahren und haben bei Madam Kimchi Koreanisch gegessen. Dies ist ein koreanisches Restaurant und die Besitzerin ist durch ein Kochbuch berühmt geworden. Das Kochbuch besitzen wir auch und Papa kocht gerne nach dem Kochbuch. Insofern war es wirklich lohnenswert, vor allem war es sehr lecker. Ich habe das Kinder Menü gegessen und es war wirklich sehr nett angerichtet. Mama war ebenfalls sehr zufrieden, denn die Portionen waren sehr groß.Nach dem Besuch im Restaurant sind wir noch an die Spree gefahren und haben dort noch etwas getrunken. Ich darf mittlerweile Fanta trinken und übernehme auch das Bezahlen. Dann fuhren wir dummerweise mit dem Zug zurück. War das ein Stress!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.