Veröffentlicht in Alltag

Neue Fähigkeiten

Ich bin in den letzten Wochen nicht nur gewachsen, ich habe auch meine sprachlichen Fähigkeiten ausgebaut. So habe ich zwei neue Kompetenzen erworben: das Widersprechen und das Diskutieren. Ich selbst bin immer noch begeistert von diesem Gewinn, meine Eltern weniger.Ich frage zum Beispiel sehr freundlich nach, wenn ich den Grund für eine Handlung nicht einsehe und erwarte dann von meinen Eltern, dass sie es mir erklären. Zusätzlich führe ich nicht mehr jeden Befehl einfach so aus, sondern hinterfrage dies, oder entwickele sogar einen Alternativplan.Zwei Beispiele:1)Mama möchte, dass ich eine Mütze trage und bittet mich, diese aufzuziehen.2)Ich frage interessiert und freundlich nach, warum ich das tun soll.3) Mama antwortet unfreundlich, dass es draußen kalt sei und ich deshalb die Mütze aufziehen solle.4) Ich gehe in den Flur, mache die Tür auf und überprüfe die Außentemperatur. Dann teile ich Mama freundlich mit, dass es gar nicht kalt sei.5) Mama sagt noch unfreundlicher, dass ich nicht diskutieren soll, und endlich die Mütze aufziehen soll.6) Ich werde nun auch bockig und ziehe mir eine Unterhose auf den Kopf.Beispiel Zwei:1) Ich spiele friedlich und konzentriert mit meinen Autos. Papa stört mich und bittet mich, den Tisch zu decken.2) Ich sage Papa, dass ich keine Lust habe, da ich mit den Autos spiele und er mich stört.3) Papa hält einen pädagogischen Vortrag, dass jeder in der Familie Aufgaben habe und bla bla bla.4) Ich sage, dass ich keine Lust habe.5) Papa sagt, dass er dann meine Autos wegwirft (?????).6) Ich helfe widerwillig beim Tischdecken, da es ja wohl nicht nachhaltig ist, Autos wegzuwerfen und dann neue Autos zu kaufen. Dabei sage ich: Du A.7) Papa schimpft mit mir, weil ich ihn beleidigt haben soll?8) Ich sage zu ihm, dass ich A gesagt habe und nicht Arsch.Ich finde, diese zwei Beispiele belegen sehr gut, dass ich meine neuen Fähigkeiten sehr genieße. Mama ist allerdings etwas in Sorge und Papa beschwert sich ständig bei Mama. Warum nur?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.